Rom Italien

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://italien.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://italien.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://italien.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://italien.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://italien.costasur.com/de/fahre.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://italien.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Die Stadt Rom ist über 2700 Jahre alt. Obwohl sie heute eine sehr geschäftige und moderne Stadt ist, ist sie noch immer von ihrer Geschichte durchdrungen und strahlt einen historischen Charme aus. Rom ist eine der beliebtesten Städte auf der Welt.

Es gibt eine enorme Anzahl an beeindruckenden, antiken, römischen Bauwerken zu sehen, Sie werden es schwer haben sich zu entscheiden. Die wichtigsten (und beeindruckensten) Sehenswürdigkeiten sind: die Vatikanstadt, das Forum, das Colloseum und die Ruinen des Circus Maximus - in welchem die Gladiatoren bis zum Tod gegeneinander gekämpft haben, oft gab es bis zu 375.000 Zuschauer bei diesem barbarischen Ereignis.

Neben den vielen römischen Museen, gibt es zahlreiche römische Galerien, welche die weltberühmten Zeichnungen und Skulpturen von italienischen Grössen zeigen, wie zum Beispiel von Raphael, Bottecelli, Pinturicchio und Belini, nur um ein paar von ihnen zu nennen.

Die Vatikanstadt ist die Heimat von niemand geringerem als dem Papst. Hier finden Sie einige der beeindruckensten Gebäude und Kirchen des Landes; es ist wahrhaft atemberaubend. Die Vatikanstadt ist die kleinste unabhängige hoheitliche Stadt auf der Welt. Seine berühmteste touristische Attraktion ist, natürlich die Sixtinische Kapelle mit ihrem gewaltigen Deckengemälde, welche 1508 von Michelangelo gemalt wurde. Das Deckengemälde zeigt die Geschichte der Schöpfung und es dauerte drei Jahre bis der Künstler sein Werk vollendet hatte. Scheinbar haben sie ihm auch nicht viel dafür gezahlt.

Wenn Sie zum Vatikan gehen, müssen Sie die St. Peter Basilika, die Vatikan Bibliothek und die schönen Vatikan Gärten besuchen. Die St. Peter Bailika kann bis zu 60.000 Menschen fassen, die Bibliothek hat über eine Million Bücher und Manuskripte und die atemberaubenden Gärten wurden vor über 1.000 Jahren angelegt. Heute werden Sie akribisch gepflegt von einem Team mit bis zu 30 Vollzeit-Gärtnern.

Es gibt so viel zu sehen und zu tun, dass man nicht weiss, wo man anfangen soll. Deshalb sollten Sie als erstes ins Touristeninformationsbüro gehen. Es gibt mehrere Büros direkt im Zentrum der Stadt. Diese versorgen Sie mit den neuesten Informationen über Rom Attraktion, Museen, Veranstaltungen, Festivals, Rom Reise, Rom Sehenswürdigkeiten und Allgemeines über Rom.

Heutzutage ist Rom eine moderne, lebendige und jugendliche Stadt, voll mit betriebsamen Märkten und geschäftigen Einkaufspassagen. Das Erbe von Roms historischer Vergangenheit ist jedoch noch immer erhalten; es kann in fast jeder Strasse der Stadt gesehen werden. Ein grosser Teil des römischen Lebens findet draussen statt. Sie können die Römer sehen, wie sie sich an den vielen Plätzen entspannen, umgeben von majestätischen Springbrunnen, welche schon seit hunderten von Jahren in Betrieb sind.

Im Jahr 2000 hat die Stadt Rom ein Heidengeld ausgegeben, um die vielen Kirchen und Bauwerke zu reinigen und die Architektur noch anziehender als vorher zu gestalten. Die Stadt hat niemals besser ausgesehen und war niemals beliebter.

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Ähnliche Seiten in anderen Zielgebieten
Andere Seiten in diesem Zielgebiet
Verfügbare Serviceleistungen in diesem Zielgebiet