Mode Italien

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://italien.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://italien.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://italien.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://italien.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://italien.costasur.com/de/fahre.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://italien.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Italien "das Land der Schönen" ist gleichbedeutend mit der Mode. Italiener sind wahrscheinlich die Modebewusstesten in Europa. Italiens Liebe zur Mode begann am 25. Februar 1951, als Count Giorgini eine Modenschau für ein internationales Publikum in Florenz inszenierte.

Count Giorgini liess den Mythos der Nobelklasse mit Kleidung für den Adel wieder aufleben und prangte diesen an freigiebigen Schauplätzen an. Die Logik dabei war, dass nur diese Prinzessinnen und Edeldamen, mit ihrer Bildung und Kultur, diese feine Kleidung tragen konnten.

Mit den Sechzigern änderte sich alles. Während dieser Zeit des Protestes entwickelte sich die Rolle der Frauen in der Gesellschaft. Nun wollte jede Frau den Mythos ihrer eigenen Zeit teilen. Jeder konnte eine märchenhafte Prinzessin sein. Damit wuchs ein neuer Schwerpunkt an Kreativität und Design. Neue Stile der gefertigten Bekleidung kam auf den Markt und Frauen auf der ganzen Welt begannen sich günstig und stilvol zu kleiden.

Während der Siebziger und Achtziger wurde Mailand eine modische 'Sehenswürdigkeit' und Mode 'Made in Italy' wurde auf der ganzen Welt als erstklassig bezeichnet.

Über die Jahre hat Italien einige der einflussreichsten Designer unserer Zeit hervorgebracht, so zum Beispiel: Karl Lagerfeld, Missoni, Gucci, Armani, Moschino, Dolce & Gabbana und Versace.

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet
Verfügbare Serviceleistungen in diesem Zielgebiet